Sie sind hier:

Interkulturelle und interreligiöse Angelegenheiten

Einen Arbeitsschwerpunkt im Referat bildet der politische Kontakt zu den Kirchen und Religionsgemeinschaften im Land Bremen: Verbindungen zu den christlichen Kirchen, zur Jüdischen Gemeinde, zum Islam und anderen Glaubensgemeinschaften werden an dieser Stelle gepflegt.

In dem Referat werden grundsätzliche Fragestellungen interkultureller, weltanschaulicher und interreligiöser Angelegenheiten sowie der Erinnerungskultur bearbeitet und Kontakte zu Akteuren der Zivilgesellschaft gehalten, die für diese Aufgabenfelder relevant sind.

Hinzu kommt die Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung kleinerer und größerer Projekte (u.a. der "Nacht der Jugend") sowie die Begleitung und Kontaktpflege unterstützender Netzwerke.

Dr. Martina Höhns

Foto von Martina Höhns

Interkulturelle und interreligiöse Angelegenheiten

Senatskanzlei
-Rathaus-
Am Markt 21, 28195 Bremen