Sie sind hier:

Einträge in das Goldene Buch von 1930 bis 1939

Hier finden Sie die Einträge in das Goldene Buch von 1930 bis 1939

Einträge in das Goldene Buch von 1930

Datum Gast
06. Februar 1930 Präsident des Senates von Hamburg
15. Februar 1930 Oberbefehlshaber Gruppenkommando Kassel
17. März 1930 Chinesische Marinestudienkommission
21. Juni 1930 Otto Braun, preussischer Ministerpräsident
24. Juni 1930 Lord Mayor of Liverpool
27. Juni 1930 Chinesischer Gesandter in Berlin
07. Juli 1930 Besuch Nordamerikanischer Marineoffiziere
15. Oktober 1930 Wilbur J. Carr, First Assistant State Department USA
23. Dezember 1930 Oldenburgischer Ministerpräsident

Eintrage in das Goldene Buch von 1931

Datum Gast
06. Januar 1931 Naturwissenschaftliche Hochschulwoche
29. Januar 1931 Dr. Trendelenburg, Staatssekretär
14. März 1931 Hassan Nachat, Ägyptischer Gesandter in Berlin
08. April 1931 von Moltke, Gesandter in Warschau
26. Mai 1931 Tagung des Hansischen Geschichtsvereins & und des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung
21. Juni 1931 A. Jehca, Ägyptischer Minister für auswärtige Angelegenheiten
10. August 1931 Bürgermeister von New York City
September 1931 Argentinischen Kreuzers "Presidente Sarmiento“
November 1931 Sackett, amerikanischer Botschafter mit Frau
23. November 1931 Treviranus, Reichsverkehrsminister

Einträge in das Goldene Buch von 1932

Datum Gast
24. März 1932 Gerhart Hauptmann
01. Juni 1932 Freiherr von Reiswitz, Gesandter
22. Oktober 1932 Vizeadmiral Foerster, Chef der Marinestation der Nordsee
18. Dezember 1932 Graf Schwerin von Krosigk, Reichsfinanzminister

Einträge in das Goldene Buch von 1933

Datum Gast
13. Mai 1933 Carl Röver, Reichsstatthalter
08. August 1933 Oswald Pirow, südafrikanischer Verkehrsminister
18. November 1933 Franz Seldte, Reichsarbeitsminister

Einträge in das Goldene Buch von 1934

Datum Gast
26. Februar 1934 G. Feder, Staatssekretär
08. März 1934 von Blomberg, Reichswehrminister
08. März 1934 Admiral Raeder, Chef der Marineleitung
07. April 1934 Heinrich Himmler, Reichsführer-SS
12. April 1934 Darré, Reichsernährungsminister
15. Juni 1934 Müller, Reichsbischof
16. Juni 1934 Hierl, Staatssekretär im Reichsarbeitsministerium
24. Juli 1934 Enthüllung der Simon-Bolivar-Büste
14. August 1934 Li Ming, Präsident der Chinesischen Staatsbank
15. August 1934 Dr. Münchau, Polizeigeneral
03. September 1934 Chinesische Studienkommission
09. September 1934 Hundertjahrfeier des Christlichen Vereins Junger Männer
15. Oktober 1934 Obregon, Gesandter von Kolumbien

Einträge in das Goldene Buch von 1935

Datum Gast
08. Februar 1935 Kreuzer „Königsberg“
09. Februar 1935 Marschler, Thüringischer Ministerpräsident
13. Februar 1935 Herman Göring, Ministerpräsident
18. Februar 1935 Dr. Freiherr von Schoen, Gesandter
08. März 1935 Hans Zöberlein, Stadtrat München
22. März 1935 Dr. Fritz Markmann, Oberbürgermeister Magdeburg
01. April 1935 Prof. Dr. Lehnich, Württembergischer Wirtschaftsminister
16. April 1935 Senat Hamburg
17. Mai 1935 Stapellauf des Lloyddampfers „Gneisenau“
17. Mai 1935 von Trotha, Vizeadmiral
25. Mai 1935 Dr. Frick, Reichsminister des Inneren
06. Juni 1935 Sampognaro, Gesandter Uruguay
06. Juni 1935 Rivas, Generalkonsul Uruguay
06. Juni 1935 Wiehl, Deutscher Gesandter in Pretoria
06. Juni 1935 Dr. Seger, Deutscher Konsul in Ruanda
20 Juni 1935 St. Colonel Donnelly und Frau
22. Juni 1935 Amerikanischer Zerstörer „Aylwin“
29. Juni 1935 von Mackensen, Generalfeldmarschall
06. Juli 1935 Werberat der Deutschen Wirtschaft
31. Juli 1935 Irische Studienkommission
08. August 1935 Wuorimaa, Gesandter Finnlands
20. September 1935 Von Selzma, Bloech, Deutsche Konsuln
27. September 1935 Kommandanten der Kreuzer „Emden“ und „Karlsruhe“
27. September 1935 Dr. Soehring, Generalkonsul
29. September 1935 Prof. Dr. Hans F. K. Günther
29. September 1935 Tagung des Reichsbundes für Deutsche Vorgeschichte
02. Oktober 1935 Kermit Roosevelt
03. Oktober 1935 Kapitän zur See Warikletschkoff, Chef der KLG. Bulgarischen Marine
13. Oktober 1935 Freiherr D. Fritsch, Oberbefehlshaber des Heeres, General der Artillerie
13. Oktober 1935 Dr. Pfundtner, Staatssekretär
28. Oktober 1935 Dr. Gie, Südafrikanischer Gesandter
04. November 1935 Englische Feuerwehr- Studienkommission
09. November 1935 Beisetzung der Urne des Feldwebels Fahlbusch und Wiedersehen der Freikorpskämpfer
24. November 1935 Sven Hedin
28. November 1935 Dr. Theodor Lewald, Staatssekretär a.D., Präsident des Organisationskommitees für die XI. Olympiade
13. Dezember 1935 Gertrud Scholzt-Klink, Reichsfrauenführerin

Einträge in das Goldene Buch von 1936

Datum Gast
18. Januar 1936 Dr. Grobba, deutscher Gesandter
31. Januar 1936 Avery Brundage, Präsident des Amerikanischen Olympischen Komitees
07. Februar 1936 Dr. Fabricius, Botschaftsrat
08. Februar 1936 Hansischer Hochschulring und Hamburger Universität
15. Februar 1936 Kreuzer „Köln“
14. März 1936 U-Boot-Flotille „Weddigen“
09. April 1936 Von Hentig, Gesandter
13. Mai 1936 Dr. Tien-Fong Cheng, chinesischer Botschafter
18. Mai 1936 S. Halman, türkischer Unterstaatssekretär
18. Juni 1936 Dr. Sahm, Gesandter
22. Juni 1936 August Heißmeyer, SS-Gruppenführer Berlin
18. Juli 1936 Schwedisches Panzerschiff „Oscar II“
10. August 1936 Ausländische Olympiaflieger
18. August 1936 Japanische Olympiaschwimmer
19. August und 20. August 1936 9. Kongress der Internationalen Vereinigung des Lebensmittel-Einzelhandels
19. August 1936 Amerikanische Olympiahandballmannschaft
25. August 1936 Lorenz, SS-Gruppenführer
28. August 1936 Franz Epp, Reichsstatthalter
18. September 1936 Dr. Thomas, Gesandter
19. September 1936 Holländisches Fischerei-Polizei-Fahrzeug „Jan van Brakel“
21. Oktober 1936 Dr. Kiep, Gesandter
22. Oktober 1936 Dr. Marcos Konder, Brasilien
23. Oktober 1936 Zörner, Oberbürgermeister Dresden
14. Dezember 1936 Dr. Schmitt, Gesandter

Einträge in das Goldene Buch von 1937

Datum Gast
23. März 1937 Dr. V. Keller, Botschafter
05. April 1937 Schorscht, brasilianischer Admiral
26. April 1937 Dalwege, General der Polizei
05. Mai 1937 Holländische Minenleger „Douwe Aukes“ und „Hydra“
24. Mai 1937 Sztojay, Ungarischer Gesandter
26. Mai 1937 Argentinisches Kriegsschiff „Moreno“
31. Mai 1937 Schnellbootsflotille
19. Juni 1937 Wettkampftage der SA-Gruppe Nordsee
07. Juli 1937 Hierl, Reichsarbeitsführer
19. Juli 1937 Dr. Dorpmüller, Reichs- und preussischer Verkehrsminister
14. August 1937 Baldur von Schirach, Reichsjugendführer
14. August 1937 Graf Hutara, japanischer Jugendführer
03. September 1937 Bobkowski, polnischer Vizeverkehrsminister und Staatssekretär
07. September 1937 Türkische Wirtschaftsdelegation
12. Oktober 1937 Boehn, Vizeadmiral
05. November 1937 Dr. Ritter, Botschafter
07. November 1937 Sevend Fleuron, dänischer Dichter
15. November 1937 Dr. Karadjoff, kgl. Bulgarischer Gesandter
25. November 1937 Henri Pichot, Präsident der Union Fédérale des Associations Francaise de Victimes de la Guerre et d'anciens Combattants

Einträge in das Goldene Buch von 1938

Datum Gast
13. Januar 1938 Dr. Schnee, Gouverneur a.D.
18. Januar 1938 Allesandro Melchiori, General der Faschistischen Miliz
21. Januar 1938 Argentinische Militärkommission
25. Januar 1938 Dr. Rudolf Alexander Schröder, bremischer Dichter
10. März 1938 Winifred Wagner
27. April 1938 Dr. Ohnesorge, Reichspostminister
24. Mai 1938 Tassinari, Staatssekretär Italien
28. Mai 1938 Reichs-Kolonialtagung
11. Juni 1938 Artillerieschulschiff „Brummer“
16. Juni 1938 Vierhundertjahrfeier des Hauses „Schütting“
17. Juni 1938 Otto Haggenmacher, Ungarn
01. August 1938 Dr. Wendler, Gesandter
30. August 1938 Japanische Journalisten
30. September 1938 Mandschurische Wirtschaftskommission
11. Oktober 1938 Französische Wirtschaftsvertreter
14. November 1938 Abordnung italienischer Postbeamter
03.Dezember 1938 Saalwächter, Admiral

Einträge in das Goldene Buch von 1939

Datum Gast
17. Januar 1939 Kreuzer „Königsberg“ und Aviso „Grille“
04.Februar 1939 U-Flottille „Saltzwedel“
09. Februar 1939 Prof. Guido Manacorda, Universität Florenz
05. März 1939 Hühnlein, Reichsleiter Korpsführer
08. Mai 1939 Dr. Franz Hayler, Leiter der Reichsgruppe Handel
01. Juni 1939 Handelsrat Theron, Gesandtschaft der Südafrikanischen Union in Berlin
23. Juni 1939 Bartolomeo Nobili, Vize-Generaldirektor der italienischen Staatsbahnen
08.August 1939 Gottfried Feder
12. August 1939 Christiansen, Korpsführer
29. November 1939 Ausscheiden der Stadt Bremerhaven aus dem bremischen Staatsverband