Sie sind hier:
  • Aktuelles

Ganz herzlich willkommen in unserem schönen Bremer Rathaus

Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, jpg, 49.0 KB
Bürgermeister Dr. Carsten Sieling

Ich freue mich, Sie auf dieser Seite und damit in diesem über 600 Jahre alten Gebäude begrüßen zu können. Wir in Bremen sind stolz darauf, dass die UNESCO unser Rathaus gemeinsam mit dem Bremer Roland zum Welterbe der Menschheit erklärt hat. Das bedeutet: Nirgendwo anders auf der Welt findet sich ein Rathaus, das mit diesem vergleichbar wäre. Es ist einzigartig - und schon deswegen lohnt sich ein virtueller Rundgang durch dieses Haus, zu dem ich Sie herzlich einlade.
Mehr

 

Aktuelles aus dem Rathaus

Eintrag in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen: Elise Garibaldi, Ruth Bahar und Bürgermeister Carsten Sieling; Foto: Senatspressestelle

"Roses in a Forbidden Garden – A Holocaust Love Story“ – Musikstücke und Choreographien im Rathaus

13.12.2018 - Ruth Bahar ist die Enkelin des ehemaligen Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde in Bremen, Carl Katz (*1899 +1972). Ihre Tochter Elise Garibaldi hat ein Buch über die „Holocaust Love Story“ ihrer Großeltern Inge (geb. Katz) und Schmuel Berger geschrieben und produziert. Ruth Bahar und Elise Garibaldi waren 2015 als Ehrengäste zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus in Bremen. MEHR

Bürgermeister Carsten Sieling eröffnet Ausstellung von Quartier in der Weserburg

Janneke de Vries, Direktorin der Weserburg, Bürgermeister Carsten Sieling und Andrea Siamis, Projektleiterin von Quartier, freuen sich über den Beginn der Ausstellung.

07.12.2018 - Mehr als 600 Kinder und Jugendliche, auch Senioren und Seniorinnen und eine Gruppe beeinträchtigter Erwachsener aus 14 Stadtteilen in Bremen und Bremerhaven haben sich in den vergangenen Monaten in der "Weserburg | Museum für moderne Kunst" mit den Arbeiten der Fotokünstlerin Cindy Sherman auseinandergesetzt und sich zu eigenen Werken inspirieren lassen. MEHR

Bremer Senat startet Einbürgerungskampagne

04.12.2018 - Bremen ist eine lebendige, eine attraktive und weltoffene Stadt, in der Menschen aus vielen Nationen leben. Das Bundesland profitiert von der Vielfalt seiner Bevölkerung. Menschen mit Migrationshintergrund bilden einen immer größeren Teil unserer Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, ihre Lebenslagen und Sichtweisen auf gesellschaftliche und politische Fragestellungen zu berücksichtigen. MEHR

Kinder aus Huchting öffnen erstes Adventskalendertürchen im Rathaus

03.12.2018 - Bücher, Spiele und ein Gutschein für einen Ausflug. Dieses tolle Überraschungspaket verbirgt sich hinter den Adventskalendertüren im Bremer Rathaus. Mit ein wenig Verspätung (der 1. Dezember war ja ein Samstag) haben am heutigen Montagvormittag die Kinder aus dem Kinder- und Familienzentrum Robinsbalje in Huchting erstmals ein Türchen des Adventskalenders für Bremer Kindertageseinrichtungen geöffnet. MEHR

Ältere Meldungen finden sich auf der Seite der Pressestelle des Senats www.senatspressestelle.bremen.de.