Sie sind hier:

Eindrücke der Konferenz der Regierungschefinnen und -chefs in Bremen vom 7. bis zum 9. Oktober

Video - Astronaut mit Botschaft an die Politik

, JPG, 15.4 KB

Der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst, auch bekannt als "Astro-Alex", wandte sich in einer Grußbotschaft an die Ministerpräsidentenkonferenz. Gerst unterstrich den langfristigen Nutzen von Luft- und Raumfahrt. "Wir müssen nachdenken, was nach der ISS kommen soll," sagte der Astronaut. Gerst hatte rund sechs Monate auf der Internationalen Raumstation ISS gearbeitet und mit Fotos aus dem Weltall einen überraschenden Blick auf die Erde vermittelt.
Die Videobotschaft im Download (mp4, 21.5 MB)